Pokémon Go: Top 5 Tricks zum Strom sparen

Hier findet Ihr die besten Tipps, Tricks und Tutorials (und ein paar Cheats) zu Pokémon Go: http://bombrats.com/category/pokemon-go/

Ihr seid genervt, weil Euer Handy dauernd leer ist, während Ihr nach Pokémons sucht? Hier die besten Tipps und Tricks, wie Ihr die Akkulaufzeit Eures Handy-Akkus erhöht.

1) Helligkeit des Displays reduzieren

Notfalls hilft es schon, wenn Ihr die Helligkeit immer wieder nachjustiert, wenn Ihr einen Pokemon findet oder an einem pokestop seid, danach gleich wieder auf Minimum drehen und warten, bis Euer Handy vibriert.

2) Handy auf Lautlos stellen und nur Vibration nutzen

Dieser Tipp hilft erheblich weniger, als die Helligkeit runter zu drehen, aber in der Summe, wen ihr zwei Stunden unterwegs seid, macht das gerne nochmal 3-5% Akkukapazität/Laufzeit mehr aus.

3) Hintergrund-Apps ausschalten

Bei den meisten Usern ist das die hilfreichste Option, denn oft laufen Facebook, Google-Maps und andere Apps ständig im Hintergrund mit. Alle Apps, die Ihr nicht braucht, solltet Ihr nicht nur als App schließen sondern in den App-Settings/Taskmanagern prüfen, welche Apps im Hintergrund laufen, obwohl Ihr sie in der App-Übersicht nicht sehen/auswählen könnt.

4) Pokémon App auf „Strom sparen“ umstellen

pokemon-go-battery-safeIn den Settings findet Ihr eine Funktion, bei der z.B. die Kamera nicht mehr genutzt wird. Das ist zwar dann langweiliger (da die Pokémons nicht mehr in der „Real-World“ erscheinen), aber es spart noch etwas mehr Energie.

Der ultimative Trick, um länger Pokémon Go spielen zu können: erhöht die Kapazität Eures Akkus!

Natürlich könnt Ihr das nicht direkt im Akku Eures Handies machen, aber statt dessen besorgt Ihr Euch einfach eines dieser genialen Gadgets:

5) Power-Bar nutzen

Wenn alles nichts hilft, dann solltet Ihr über eine günstige Power-Bar nachdenken, diese gibt es schon unter 10,-€. Oder Ihr holt Euch eine Solar-Station, gibt es schon ab ca. 20,-€, für 25-30,-€ sind die sogar wasserfest/staubsicher. Ich habe hier für Euch die besten Geräte beider Kategorien zusammengestellt:

Die beiden Powerbanks/Power-Bars mit dem Top-Preis-/Leistungs-Verhältnis:
(einfach per USB kabel aufladen und dann das USB-Kabel umdrehen und damit Euer Handy laden):


Die Top-Solar-Lade-Module für Euer Handy (mit Speicher):
Leistung: 10.000 mAh und 5.000 mAh (also ein Vielfaches der Kapazität eines normalen Handy-Akkus):


Wenn Ihr ein Lockmodul an einem Pokestop im Einsatz habt, dann ist das hier sicher die perfekte Ergänzung:

Weitere Tricks, wie Ihr die Akkulaufzeit erhöhen könnt:

6) Bluetooth ausschalten

Sollte man eigentlich immer machen, wenn man es nicht wirklich gerade für seine Kopfhörer braucht, aber mal in die Settings Eures Handys schauen und es doch noch ausschalten, schadet nicht 🙂

7) WiFi ausschalten

Wenn Ihr unterwegs seid, versucht das Handy ständig, neue Wifi-Signale zu finden und die Login-Methode zu verifizieren etc. Das alles frisst Strom. Da ihr sowieso in Bewegung seid, macht das keinen Sinn und verbraucht unnötig Strom, also: WiFi (in Deutschland heisst es ja WLAN) ausschalten beim Pokémon Go spielen.

Und hier noch ein paar Links unseres Sponsors: