Facebook erledigt sich (endlich) selbst (ab 2012 ;))

Lange hat man drauf gewartet, anscheinend kommt der Börsengang von FB jetzt tatsächlich im Jahr 2012. Und damit wird der Niedergang von FB viel schneller statt finden, als ich gehofft hatte (ich ging bis jetzt von 5+ Jahren aus). Vordergründig sieht es ja so aus, als wäre das gut für FB, weil sie damit noch mehr Geld einsammeln. Allerdings muss ab dem Börsengang auf einmal sehr schnell richtig Geld verdient werden… was bei FB ja immer noch nicht wirklich funktioniert:

Sie versuchen es mit ihrer FB Währung für die Casual Games, klappt nicht so richtig und wird immer schwerer (nur wenige Leute geben für ihr zweites oder drittes Casual Game noch richtig Geld aus).

Werbung: nur für wenige Werbekunden wirklich interessant, die meisten, die Effektives Targeting wollen, sind bei Google Adsense immer noch besser aufgehoben

Social Targeting Kampagnen: toller Markt, aber die wenigsten Kampagnen bringen den Effekt, den sie müssten

Verkauf der Nutzerdaten… einzige sichere Einnahmequelle

FB Shops werden kaum genutzt… logisch, wer kauft seinen TV bei FB? Da ist, wenn überhaupt, ein Spezialversand oder Amazon einfach die sicherere Alternative, wer es unsicher mag und bilig sein will, geht zu eBay.

Tja… und das bedeutet, wenn die Aktionäre mehr Geld sehen wollen, kann FB nur drei Dinge tun:

1)      Kostenpflichtige Premium-Dienste einführen

2)      Mehr Nutzerdaten verkaufen

3)      Noch mehr Nutzerdaten verkaufen

Und das bedeutet, dass es jetzt doch endlich wieder einen Markt gibt für ein soziales Netzwerk. Im Moment traut sich keiner da ran, aber durch den Börsengang wird eine Lücke entstehen, die jemand versuchen wird zu füllen. Und das bedeutet (habe ich aber schon vor Jahren gesagt) dass die Leute von FB wieder abwandern und sich wieder aufsplitten. Eine Konzentration wie bei FB wird es bald nicht mehr geben und wird auch kein zweiter, nicht ‚mal Google schaffen können.

Ich finde das alles eine gute Entwicklung, nebenbei wird man in der ersten Woche des FB Börsengangs massiv Kohle scheffeln können, weil der arme Otto Normalverbraucher von den Banken dazu gedrängt werden wird, mitzuspielen.

Kommentar hinterlassen