Battlefield 3 Punkbuster Problem lösen

Viele Spieler berichten derzeit massive Probleme mit Punkbuster.
Das bedeutet, dass diese Spieler recht schnell von Servern geworfen werden und eine Meldung erscheint, dass diese von einem Administrator gekickt wurden („kicked by admin“).
Meistens verbirgt sich hinter dieser Meldung Punkbuster, der nicht die neuste Signatur des Klienten erkennt.

Abhilfe, und somit Lösung, schafft das Punkbuster Setup. Dieses Programm erkennt die Spiele auf dem Computer und aktualisiert alle Spiele, die Punkbuster unterstützen.

Somit können bequem die Signaturen erneuert werden. Nach Aktualisierung sollte es nicht mehr zu Verbindungsfehlern oder „administrative Maßnahmen“ kommen.

Download

Punkbuster Setup (pbsetup) kan direkt bei Punkbuster (bzw. Evenbalance) heruntergeladen werden.
Evenbalance Punkbuster Webseite

Starten und aktualisieren

Nach erfolgreichen Herunterladen kann die PB Setup in einem Ordner entpackt werden. Ich empfehle einen eigenen Ordner da Punkbuster Setup noch einzelne Dateien herunterlädt.
Nach dem Start können einfach die Spiele eingetragen werden. Danach einfach auf „Update“ klicken und warten. Punkbuster lädt nun die aktuellen Signaturen herunter.
Danach kann PB Setup wieder geschlossen werden.

Kommentar hinterlassen