Battlefield 3 Day-One Patch bringt Command Rose und VoIP

Die Command Rose, oder häufig auch Befehlsmenü genannt, war bei Battlefield 2 ein Hauptaugenmerk. Dadurch war es dem Spieler Möglich, Befehle wie „Move to“ oder „Need Support“ zu senden.

Leider fehlte eine solche Command Rose in Battlefield Bad Company 2. Auch suchen die Spieler in der Alpha und Beta von Battlefield 3 vergebens nach diesem einfachen Befehlsmenü.

Nun aber meldet sich DICE zu Wort.

Lead Multiplayer Designer Lars Gustavsson hat aber nun bestätigt, dass es einen Day One Patch geben wird, also einen Patch, der am ersten Tag der Veröffentlichung von Battlefield 3 angeboten werden wird.
Auch wird in diesem Patch VoIP beinhaltet sein, welches den Spielern ermöglicht innerhalb des Spiels ohne externe Hilfsmittel wie Teamspeak oder Ventrilo zu kommunizieren.

Das aus anderen Teilen bekannte „Advanced Flight Model“ ist bisher leider nicht in Planung. Das bedeutet, dass Fahr- und Flugzeugen keine eigene Steuerungssensitivität zugewiesen sein kann.
Auch werden die BF3-Spieler vorerst auf den Battlerecorder und Zuschauermodus verzichten.

Du willst erneut in alten Erinnerungen schwelgen?
Die alten Battlefield-Teile gibt es nun super-günstig.

 

Bild-Quelle: Game Oasis

Kommentar hinterlassen